Aktionstag in der Zentralbibliothek Düsseldorf

Kooperationsveranstaltung zum "Tag des Zuhörens"

Am Samstag, 24. September 2022, ist der "Tag des Zuhörens" in der Zentralbibliothek Düsseldorf im KAP1.

Düsseldorf - Ehrenamtliche bieten dann Zeit und Raum und hören überall in der Stadtbücherei zu. Expert*innen informieren über die wunderbaren Vorteile, sich mit Zuhören zu beschäftigen, um in wahrhaftigen und offenen Austausch und in bessere Verbindung zu kommen.

Folgendes Programm dieser Kooperationsveranstaltung von ZUHÖREN.DRAUSSEN. und den Stadtbüchereien Düsseldorf wird im "Stadtfenster" des KAP1 angeboten:

11:30 Uhr: Begrüßung und Einführung in das Programm von ZUHÖREN.DRAUSSEN.

13:00 Uhr: Impuls und Übungen mit Antje Schwarze, Condimento: Zuhören körperlich erleben. Die Fähigkeit zum Zuhören geht über die innere Verbundenheit zu uns selbst, unser Wohlbefinden: unsere Körper-Wahrnehmung.

14:00 Uhr: Impuls und Übungen mit Alexandra Perl, Stullengold: Techniken, Tools und Methoden rund ums Zuhören.

Die Initiative ZUHÖREN.DRAUSSEN ist eine soziokulturelle Bürgerinitiative und schenkt Menschen Gehör. Sie bietet Zeit und Offenheit für bürgerschaftlichen Austausch, über alle Schichten, Generationen und Milieus hinweg. Die Zuhörer*innen sind geschult und ehrenamtlich unterwegs. Sie bieten Besucher*innen ein Lächeln, zwei aufmerksame Ohren und ein garantiert vertrauliches Vier-Augen-Gespräch, ohne Zeitlimit.

Ein altersübergreifendes Programm für alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Informationen unter: www.zuhoeren-draussen.de Kontakt per E-Mail an event@zuhoeren-draussen.de