14.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Aktion "Stadtradeln"

Aktion "Stadtradeln"

Düsseldorf unter den Top-Ten

Einen beachtlichen Erfolg kann die Landeshauptstadt gleich bei der ersten Teilnahme am Stadtradeln-Wettbewerb verbuchen.

Düsseldorf - 109 Düsseldorfer Teams mit rund 2.000 Teilnehmern legten im Aktionszeitraum vom 10. bis 30. September 379.084 Radkilometer zurück. Im Ranking von 283 Kommunen belegt Düsseldorf damit einen hervorragenden zehnten Platz. Damit konnten – so das Umweltamt – mehr als 54.000 Kilogramm des Treibhausgases Kohlendioxid vermieden werden.
"Platz 10 unter 283 Kommunen zeigt, dass Düsseldorf ganz vorne bei den fahrradaktiven Städten und Gemeinden in Deutschland mitfährt. Ich freue mich über dieses eindrucksvolle Ergebnis unserer ersten Teilnahme beim Stadtradeln. Das überzeugende Konzept, unser Abschneiden in diesem Jahr und die positive Resonanz in der Stadt von fast allen Seiten machen mir die Entscheidung leicht: Im nächsten Jahr wird Düsseldorf wieder dabei sein", erklärte Oberbürgermeister Thomas Geisel. Der Oberbürgermeister führte als Kapitän ein eigenes Radelteam an.
Die Vielfalt von Teams aus allen Teilen der Stadt und der Einwohnerschaft war beeindruckend: Unternehmen, Vereine, Initiativen, private Teams, Verwaltung, Schulen, Hochschulen und Kommunalpolitiker waren dabei. Im Aktionszeitraum zurückgelegte Radkilometer konnten noch bis zum 7. Oktober nachgetragen werden. Daher steht das abschließende Ergebnis erst jetzt fest. Aufgrund der großen Resonanz hat man bei der Landeshauptstadt zudem beschlossen, die besten Radler nicht nur in einer, sondern in zwei Kategorien auszuzeichnen.

Tags:
  • Stadtradeln
  • finale
  • düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH