16.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Aktion "Kunstpunkte" an 263 Standorten

Aktion "Kunstpunkte" an 263 Standorten

500 Kunstschaffende öffnen ihre Ateliers

Zum 19. Mal geben die Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler Einblick in ihre Arbeit. Sie öffnen am 15./16. August im Süden der Stadt und am 22./23. August 2015 im Düsseldorfer Norden ihre Ateliers an 263 Standorten.

Düsseldorf - Die Besucherinnen und Besucher können an den beiden Wochenenden den zahlreichen Malern, Bildhauern, Fotografen, Videokünstlern und sonstigen Kunstschaffenden in ihrem Arbeitsumfeld über die Schulter schauen. Dies ist die Gelegenheit, fernab von Galerien und Museen, den direkten Kontakt zu Künstlern und ihren Werken zu finden. Auch die in Düsseldorf bestehende lebhafte Off-Szene präsentiert sich: an den jeweiligen Freitagabenden vor den "Kunstpunkte"-Wochenenden.

Wie in jedem Jahr wird auch 2015 wieder ein Shuttle-Service zwischen den Ateliers angeboten - begleitet von Tourenführern, die die Gäste fachkundig begleiten und diese mit Infos, Rat und Tat zur Seite stehen. Die Tour dauert jeweils drei Stunden.

Am ersten Wochenende - 15. und 16. August 2015 - ist der Düsseldorfer Süden an der Reihe. Am zweiten Wochenende - 22. und 23. August 2015 - folgt der Norden. Die Ateliers sind samstags von 14.00 bis 20.00 Uhr und sonntags von 12.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Off-Räume öffnen ihre Pforten freitags von 19.00 bis 22.00 Uhr.

Mit dem Kulturrucksack NRW auf Entdeckungstour

Der Kulturrucksack NRW lädt Kinder und Jugendliche zu geführten Atelierbesuchen im Rahmen der Kunstpunkte 2015 ein. Rund zehn Jugendfreizeiteinrichtungen bieten die Führungen über das ganze Stadtgebiet verteilt an. Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler und alle zehn bis 14-Jährigen können in ausgewählte Ateliers auf Entdeckungstour gehen, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen und so die Düsseldorfer Stadtteile und Kulturszene auf ganz neue Art und Weise entdecken. Die Teilnahme ist kostenlos und die Anmeldung erfolgt direkt in den Jugendfreizeiteinrichtungen.


Tags:
  • Kunstpunkte
  • düsseldorf
  • künstler
  • ateliers

Copyright 2018 © Xity Online GmbH