Ach, Du Grüne Neune

Wildkräuter und Heilpflanzen im Frühling

Bei einem Spaziergang ins Hülser Bruch am kommenden Sonntag, 20. März, von 11 bis etwa 13 Uhr vom Umweltzentrum am Talring 45 aus wenden die Teilnehmer sich den Blättern und Blüten zu, die am Wegrand bereits zu entdecken sind.

Düsseldorf - Noch sind viele klein und schwer zu erkennen. Unter der Leitung von Gabriele Heckmanns vom Förderverein des Krefelder Umweltzentrums können die Teilnehmer beim genauen Hinschauen und Achten auf spezifische Merkmale die Kräuter bestimmen.

Die Frühlingskräuter können jetzt in verschiedenen Zubereitungen für die Entschlackung und Entgiftung genutzt werden, denn sie sind besonders gehaltvoll. Eine sehr schmackhafte und gesunde Zubereitung ist die ?Grüne Neune?, eine Kräutersuppe, die bereits unseren Vorfahren sehr wichtig war. Im Laufe der Zeit sind einige Geschichten über die wilden Kräuter entstanden, die uns verdeutlichen, welcher Wert ihnen beigemessen wurde, bevor sie als Unkraut bekämpft wurden. Die Teilnahme an der Wanderung kostet sieben Euro.