18.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Abschlusspräsentation "Quartier Hagener Straße"

Abschlusspräsentation "Quartier Hagener Straße"

Planungsbüros stellen ihre Entwürfe vor

Fünf Planungsbüros stellen am 10. April 2019 im Gerresheimer Bahnhof ihre Entwürfe vor.

Düsseldorf - Seit November 2018 führt die Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf-Ost eG (WOGEDO) in Abstimmung mit der Landeshauptstadt Düsseldorf einen zweistufigen, kooperativen Wettbewerb als Grundlage für einen Bestandsersatz ihrer Wohngebäude an der Hagener Straße in Gerresheim durch. Die Abschlusspräsentation startet am Mittwoch, 10. April 2019, 17.00 Uhr, im Gerresheimer Bahnhof, Heyestraße 194.

Zu Beginn besteht die Möglichkeit, sich vorab zunächst die Entwürfe der Planungsbüros anzusehen. Das Programm beginnt um 17.30 Uhr. Dabei stellen die Büros ihre Planungen öffentlich vor und stehen danach zur Diskussion der Entwürfe zur Verfügung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Fünf qualifizierte Planungsbüros haben städtebauliche und architektonische Konzepte für eine an den Bestand angelehnte Neubebauung der Fläche entwickelt und bereits erste Vorschläge im Februar in einer Zwischenpräsentation vorgestellt. Mittlerweile ist auch die zweite Arbeitsphase abgeschlossen, in der jedes teilnehmende Büro nach Empfehlungen des Preisgerichtes und Rückmeldung aus der Öffentlichkeit seine Vorschläge vertiefend weiterbearbeitet hat.

Die Ergebnisse werden wiederum öffentlich vorgestellt. Der am besten geeignete Entwurf wird dann durch das Preisgericht, bestehend aus Politik und Fachleuten, gewählt. Die Öffentlichkeit wird - wie schon zur Auftaktveranstaltung und Zwischenpräsentation – aufgerufen, sich auch bei der Abschlusspräsentation einzubringen, so dass das Preisgericht diese Anregungen in seine Entscheidung einbeziehen kann.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH