26.07.2017 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Preisverleihung der 10. Tour de Menu Gusto

Preisverleihung der 10. Tour de Menu Gusto

32 Gastronomen nahmen dieses Jahr teil

Am Montag, 17. Oktober 2016, endete die Tour de Menu Gusto 2016 mit der Vergabe der Preise. In vier Kategorien hatten 32 teilnehmende Restaurants 25 Tage lang für die Gäste der Tour de Menu Gusto gekocht.

Düsseldorf - Geschmacklich wurde auch zur 10. tour de menu gusto einiges aufgefahren. Die Auswahl reichte von heimische Küche über internationale Spezialitäten bis zu frischen Meeresfrüchten.

Mit gesunder lokaler Küche überzeugten in diesem Jahr „Die Elfrather Mühle“ (Platz 1), das „Ristorante mo dus“ (Platz 2) und das „merk.mahl“ (Platz 3) in der Kategorie „Go healthy!“. Wem der Sinn nach etwas mehr Würze stand, wurde in der Kategorie „Go spicy!“ fündig. Hier stachen besonders die „EssBar“ (Platz 1), das „Ratatouille“ (Platz 2) und das „Christen - im Haus Litzbrück!“ (Platz 3) hervor. Die Kategorie „Go wild!“ beschäftigte sich mit saisonalen Wildgerichten. Hier gewannen das „Restaurant Landwirtschaft“ (Platz 1), das „Liedbergerger Landgasthaus“ (Platz 2) und die „Landpartie im Fachwerk“ (Platz 3). In der letzten Kategorie „Go maritime!“ ging es - wer hätte es geahnt - um Fischspezialitäten und Meeresfrüchte. Das „Saltimbocca“ (Platz 1), die „Osteria da Remo Rosati“ (Platz 2) und das „Hase + Igel“ (Platz 3) wurden hier zu den Siegern gekrönt.

Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Preis für das beste Serviceteam. Hier stimmten die Besucher zusätzlich darüber ab, welches Restaurant den besten Service bot. Im achten Jahr dieses Awards gewannen das „Ratatouille“ (Platz 1), das „Liedberger Landhaus“ (Platz 2) und das „Saltimbocca“ (Platz 3). Hier erwartete die Gäste nicht nur erstklassiges Essen, sondern auch ein herausragender Service.


Preisverleihung der 10. Tour de Menu Gusto
Werbung
  • haarausfall bioxsine mann

Copyright 2016 © Xity Online GmbH