26.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Abbiegeunfall in Pempelfort

Abbiegeunfall in Pempelfort

70-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde gestern eine 70-jährige Düsseldorferin in eine Klinik eingeliefert. Sie war zuvor vom Pkw eines 90-Jährigen erfasst worden, als sie die Bagelstraße überqueren wollte.

Düsseldorf - Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der betagte Autofahrer mit seinem Daimler auf der Derendorfer Straße in Richtung Düsselthaler Straße unterwegs. An der Bagelstraße beabsichtigte er nach rechts abzubiegen. Zunächst musste er an der Rotlicht zeigenden Ampel jedoch anhalten. Als die Ampel auf Grünlicht wechselte, bog der Senior nach rechts ab und übersah dabei aus bislang unklaren Gründen die 70-jährige Fußgängerin, die die Bagelstraße an der dortigen Fußgängerampel überqueren wollte. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie in eine Düsseldorfer Klinik, wo sie derzeit medizinisch versorgt wird.

Während der Versorgung der Verletzten und der Unfallaufnahme blieb die Bagelstraße in Richtung Rochusstraße kurzfristig gesperrt. Zu nennenswerten Behinderungen des Individualverkehrs kam es nicht. Von Seiten der Polizei wird die Überprüfung der Fahrtauglichkeit des 90-jährigen Autofahrers angeregt.


Tags:
  • polizei
  • düsseldorf
  • unfall

Copyright 2019 © Xity Online GmbH