A59: Teilsperrung der Anschlussstelle in Duisburg

Anschlussstelle Duisburg-Althamborn betroffen

Sperrung der Anschlussstelle Duisburg-Althamborn für circa drei Wochen.

Duisburg - Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sperrt am Donnerstag, 16. Oktober 2014, ab 20:00 Uhr für einen Zeitraum von circa drei Wochen die Abfahrt der A59-Anschlussstelle Duisburg-Althamborn in Fahrtrichtung Dinslaken. In diesem Zeitraum werden die Fahrbahn saniert sowie die Schutz- und Leiteinrichtungen und die Entwässerung erneuert. In der Abfahrt liegt ein Brückenbauwerk, das eine neue Abdichtung erhält. Eine Umleitungsstrecke für die Verkehrsteilnehmer wird eingerichtet.


Tags:
  • Straßen.NRW
  • Duisburg-Althamborn
  • Anschlussstelle
  • A59
  • Stau
  • Umleitung
  • Bauarbeiten