07.07.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Armin Scheid stellt bei Conzen aus

Armin Scheid stellt bei Conzen aus

Kölner Künstler zu Gast im Düsseldorfer Rathaus

Ab dem 19. November 2015 könnten Kunstinteressierte dem Düsseldorfer Rathaus wieder einen Besuch abstatten.

Düsseldorf - Der Künstler Armin Scheid wurde 1965 in Neuss geboren und lebt und arbeitet seit 2000 in Köln. Zwischen den Jahren 1987 und 1996 genoss er eine Künstlerische Ausbildung bei Joachim Peter Kastner an der Universität Dortmund und der Kunstakademie Düsseldorf. 1999 erhilet er schließlich den Kunstförderpreis der Stadt Witten. Von 2003 bis heute stellte Scheid an vielen unterschiedlichen Orten aus, darunter der Mediapark oder die Internationale Filmschule in Köln, die alte Zinkhütte in Dortmund, Galerie Obrist in Essen und auch F.G. Conzen in Düsseldorf.

Nun stellt Armin Scheid jedoch nicht bei der Firma Conzen sondern bei Düsseldorfs ersten Bürgermeister Friedrich G. Conzen, genauer in seinen Büroräumen aus.

Der Kunstverein Kirschenpflücker aus Köln beschreibt Armin Scheids Arbeit so: "Zu den wohl spannendsten Werkgruppen zählen "Magnolia" und "Elementarteilchen". In beiden Gruppen gelingt es Armin Scheid, sich neu zu erfinden und dabei doch stringent zu bleiben. Die Werkgruppe "Elementarteilchen" stellt eine Weiterentwicklung der "Magnolia"-Reihe dar, indem der Künstler Blüten und Geäst zugunsten des Lichts in den Hintergrund treten lässt. Das Ergebnis ist eine fast abstrakte Struktur, die sich in ihrer Gegenständlichkeit auflöst und nur noch fragmentierte Motiv-Spuren in einem spannungsgeladenen Rhythmus voll gleißender Schönheit zurücklässt."


Tags:
  • düsseldorf
  • conzen
  • armin
  • scheid
Armin Scheid stellt bei Conzen aus
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH