22.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zwischennutzungsportal Ausstellung „provisorium“

Zwischennutzungsportal Ausstellung „provisorium“

Maria Schönberger Werke noch bis Ende Juni 2019

Unter dem Motto „Eine ehemalige Apotheke + fünf Schaufenster + ein Monat = provisorium“ stehen die Schaufenster der ehemaligen „Apotheke“ monatlich für wechselnde Ausstellungen im Rahmen des Zwischennutzungsportals „provisorium“ zur Verfügung.

Mönchengladbach - Noch bis Ende Juni 2019 stellt die Künstlerin Maria Schönberger ihre Werken im Apotheken-Schaufenster an der Mühlenstraße / Ecke Bruckner Allee in Rheydt zur Schau. Schönberger widmet sich seit drei Jahren intensiv ihrer Kunst. Mit leuchtenden und ausdrucksstarken Farben bannt sie Alltagsszenen und Eindrücke aus der Natur und Architektur auf die Leinwand. Ob mit Öl, Acryl, Zeichnungen, Collagen oder mehr – stets sind ihre Werke gekennzeichnet durch kleinflächige Strukturen, die größere Muster darstellen und bis ins Abstrakte übergehen. „Als gelernte Floristin habe ich ein Auge für die Schönheit und gestalte meine Bilder gerne farbenfroh“, so Schönberger.

Wer selbst kreativ ist und die Schaufenster für seine Werke nutzen möchte, kann gegen eine Nutzungspauschale in Höhe von 50 Euro die Schaufensterfläche anmieten. Das Quartiersmanagement Rheydt des SKM Rheydt e.V. freut sich auf kreative Bewerberinnen und Bewerber. Mehr Infos gibt es im Internet unter www.provisorium-ry.de oder per Mail unter quartiersmanagement@skm-ry.de.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH