18.12.2017 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Zwei Spitzenspiele in drei Tagen stehen an

Zwei Spitzenspiele in drei Tagen stehen an

Borussia muss in Liga und Champions League ran

Borussia Düsseldorf steht erneut vor einem Doppel-Spieltag: In der Champions League bittet heute K.S. Dekorglass Dzialdowo zum Duell und am Sonntag kommt in der Liga der Post SV Mühlhausen in den ARAG CenterCourt.

Düsseldorf - Der Fokus liegt an diesem Wochenende jedoch eindeutig auf dem internationalen Wettbewerb, denn nach der Auftaktniederlage gegen Hennebont vor zwei Wochen steht der deutsche Rekordmeister bereits am zweiten Spieltag ein wenig unter Druck. „Stimmt“, sagt Manager Andreas Preuß, gibt aber zu bedenken, „dass die Ausgangsposition für die Polen ähnlich ist. Die haben ihr erstes Spiel nämlich auch verloren.“ Dzialdowo ist nach Einschätzung von Preuß der härteste Gegner in der der Gruppe. „Aber der Erfolg im Pokal am Dienstag gibt uns Rückenwind.“ Das gilt, so die Hoffnung der Borussen, besonders für Kristian Karlsson, der nach mehreren Niederlagen gegen Grünwettersbach zwar spielerisch keine Glanzleistung ablieferte, aber immerhin ein knappes Spiel gewann und damit neues Selbstvertrauen gesammelt haben sollte.

In der Tischtennis Bundesliga (TTBL) empfängt die Borussia am Sonntag im Spitzenspiel den punktgleichen Tabellenzweiten Post SV Mühlhausen, der genau wie die Düsseldorf seine bisherigen drei TTBL-Spiele gewann. „Gegen Mühlhausen treten wir zwar ohne Timo an, aber wir können nach dem guten Liga-Start befreit aufspielen“, sagt Heister. Und auch Preuß glaubt, dass seine Mannschaft durchaus noch mehr Potenzial hat. „Anton hatte zehn Tage Probleme mit dem Arm und wenig trainiert. Das hat man ihm am Dienstag im Pokalspiel angemerkt. Er wird sich wieder steigern. Auch die anderen haben noch Luft nach oben.“ Wir rechnen mit einem gut besuchten ARAG CenterCourt und der Unterstützung zahlreicher Fans, Tickets gibt es aber dennoch auch noch für kurzfristig Entschlossene an der Tageskasse.  


Copyright 2016 © Xity Online GmbH