23.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Woche der Ausbildung zu Gast bei Philipps

Woche der Ausbildung zu Gast bei Philipps

Ausbildungsvermittlung auf vier Rädern

Unter dem Motto „#Ausbildung klar machen“ findet von 27. bis zum 31. März 2017 auch in Bochum die Woche der Ausbildung statt.

Bochum - Auf die Plätze fertig los! Das Rennen um die besten Ausbildungsplätze hat längst begonnen, aber noch ist nichts entschieden. Zur bundesweiten Woche der Ausbildung tourte die Bochumer Arbeitsagentur mit einem speziell ausgestattetem „Ausbildungsmobil“ durch die Stadt. Das Ziel: Noch mehr Ausbildungsstellen in der Stadt zu akquirieren und junge Männer und Frauen, die noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben zu vermitteln. Denn, trotz attraktiver Berufsaussichten, ist es in den letzten Jahren immer schwieriger geworden, freie Ausbildungsplätze und Bewerber zusammenzubringen.

„Wir versuchen die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Ausbildungsmarkt in dieser Wochen noch einmal deutlich zu verkleinern“, so Dr. Regine Schmalhorst, die neue Vorsitzende Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Bochum, zur bundesweiten Aktionswoche in Bochum. Sie fährt fort: „Die Unternehmen brauchen Nachwuchs und die jungen Menschen brauchen berufliche Perspektiven. Kommt es in diesen Tagen gleich zu einem Bewerbungsgespräch moderieren unsere Mitarbeiter. Häufig kommen so mehr Argumente für eine Einstellung zu Tage als sonst üblich. Das bringt alle Beteiligten schneller und besser weiter.“

Ein Gutes Beispiel für ein ausbildungsfreundliches Unternehmen ist die Haustechnik Firma Philipps GmbH und Co. KG. Sie existiert seit drei Generationen und wird inzwischen von Johannes Philipps und seiner Schwerster Christina Philipps geführt. Ihr Vater, Johann Philipps, ist Kreishandwerksmeister in Bochum.
Für Johannes Philipps spielen für eine Ausbildung die Schulnoten nur eine untergeordnete Rolle: „Für uns sind die grundsätzlichen Tugenden wichtig. D.h. Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und ein gewisses Maß an Eigendynamik.“

Jedes Jahr bleiben Ausbildungsstellen unbesetzt und Bewerber ohne Ausbildungsplatz. Wer also in diesen Tagen mit einer gehörigen Portion Schnelligkeit, feinster Raffinesse der Überzeugungstechnik und dem nötigen Wissen um die Inhalte einer Ausbildung weiß, hat gute Chancen beim nächsten Boxenstopp mit dem „Ausbildungsmobil“ beruflich in diesen Tagen in Bochum durchstarten zu können.


Woche der Ausbildung zu Gast bei Philipps
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH