21.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Weihnachtsmatinee im Opernhaus

Weihnachtsmatinee im Opernhaus

Veranstaltung erstmals auf der großen Bühne

Weihnachten ist traditionell die Zeit des Singens und des Geschichtenerzählens. Das gilt auch für das Opernhaus.

Düsseldorf - Bereits zum dritten Mal steht deshalb eine Weihnachtsmatinee auf dem Spielplan der Deutschen Oper am Rhein, die Lied- und Textvortrag zusammenbringt. Ursprünglich als kleinere Foyer-Veranstaltung angelegt, erfreut sie sich inzwischen so großer Beliebtheit, dass sie am Sonntag, 16. Dezember 2018, um 11.00 Uhr erstmals auf der großen Bühne des Düsseldorfer Opernhauses stattfindet.

Helena Günther (Sopran), Franziska Orendi (Mezzosopran), Luis Fernando Piedra (Tenor) und Beniamin Pop (Bass) präsentieren bekannte und weniger bekannte Lieder aus verschiedenen Ländern - am Klavier begleitet von Operndirektor Stephen Harrison. Der aus Serien wie „Tatort“, „Rosenheim Cops“ und „Polizeiruf“ bekannte Schauspieler und Sprecher Stefan Wilkening liest dazu Weihnachtlich-Winterliches.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH