24.10.2021 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Unterwegs mit Thomas Jarzombek

Unterwegs mit Thomas Jarzombek

Über Verkehr, 5G, Schule und Wohnen

Thomas Jarzombek sieht sich selbst als "Düsseldorfer Lobbyist in Berlin". Er kandidiert für die Düsseldorfer CDU bei der Bundestagswahl 2021.

Unterwegs mit Thomas Jarzombek

Düsseldorf - "Düsseldorf ist meine Heimat und mein Antrieb für die Menschen hier bei uns in der Stadt etwas zu tun", erklärt Thomas Jarzombek. "Dafür engagiere ich mich auch im Kommunalen. Zum Beispiel, konnten wir die Umwelt-Spuren ablösen und dafür Radwege bauen."

Thomas Jarzombek setzt sich seit Jahren im Bundestag für die Digitalisierung ein. Er will den Technologiestandort Deutschland fördern. So setzte er sich dafür ein, dass auch der Mittelstand von der 5G-Technologie profitieren kann: "Wir haben eine der modernsten Regulierungen auf der Welt geschaffen", erklärt Jarzombek. "So haben wir 5G-Frequenzen nicht nur an die großen Telekommunikationsunternehmen vergeben. Der Mittelständler kann sein eigenes 5G-Netz aufziehen. 5G ist die Basis für das Internet der Dinge. Das heißt, in der künftigen Fabrik werden alle Dinge per Funk gesteuert. Das ermöglicht es dem Mittelständler, seine eigene Infrastruktur aufzubauen, unabhängig von den großen Anbietern."

Auch die Digitalisierung an Schulen liegt Jarzombek am Herzen: "Ganz wichtig aus unserer Sicht: Die Server raus aus den Schulen, rein in die Cloud, damit die Dinge nicht so schnell überlastet sind aber auch, damit die Lehrer nicht damit beschäftigt sind, diese Geräte zu warten, sondern sich für die Schüler engagieren können."

"In Düsseldorf haben wir die Situation, dass die Stadt einfach voll ist und um hier noch etwas bauen zu können, braucht es Grundstücke", so Jarzombek. "Wir müssen das Wohnen in der Region eröffnen. Düsseldorf hat bei der Reform der kommunalen Grenzten sehr knapp abgeschnitten. Deshalb ist unsere Stadt ziemlich voll gebaut. Wir können die ganzen Wohnungen, die wir jetzt brauchen, um den Wohnungsdruck zu lindern, in der Region schaffen."

Thomas Jarzombek ist seit 2009 Mitglied des Bundestags. Er ist Beauftragter des Bundeswirtschaftsministeriums für die Digitale Wirtschaft und ist Koordinator der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt.

Am Sonntag, 26. September 2021, finden die Bundestagswahlen statt.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH