16.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Treff für Unternehmen, Vereine und Initiativen

Treff für Unternehmen, Vereine und Initiativen

Marktplatz der sozialen Partnerschaften

"Düsseldorf gewinnt" hieß es wieder am Mittwoch, 9. Oktober 2019.

Düsseldorf - Düsseldorfer Unternehmen sowie Vereine und Initiativen wurden im Foyer der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG zusammengebracht, um beim "Marktplatz der sozialen Partnerschaften" soziale Kooperationen miteinander auszuhandeln.

Oberbürgermeister Thomas Geisel und Marc Ufer, Regionalvorstand West KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, sowie Michael Grütering, Hauptgeschäftsführer Unternehmerschaft Düsseldorf und Umgebung e.V., begrüßten Vertreterinnen und Vertreter von rund 20 Unternehmen und 30 Non Profit Organisationen.

Der Marktplatz lebt davon, dass in relativ kurzer Zeit ("Speed-Dating") verbindliche Vereinbarungen getroffen werden. Ziel des Marktplatzes war es, in nur 60 Minuten Kooperationen zwischen lokalen Wirtschaftsunternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen zu generieren. Inhalte der Kooperation konnten einzelne abgeschlossene Aufgaben, Projekte oder Sachspenden sein. Gleich von Beginn an herrschte ein eifriges Treiben unter den zum Teil mit Bauchläden ausgestatteten und farbenfroh kostümierten Teilnehmenden.

Die Börse wurde veranstaltet in Kooperation mit DüsseldorfAktiv.net, der Liga der Wohlfahrtsverbände, des Referates für Bürgerschaftliches Engagement im Rathaus sowie der Unter­nehmerschaft Düsseldorf und Umgebung e.V. Das Unternehmen KPMG stellte mit dem Foyer seines Firmensitzes einen attraktiven Veranstaltungsort zur Verfügung und unterstrich damit sein Engagement für die Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH