20.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Teile von zwei Schulen und einer Kita geschlossen

Teile von zwei Schulen und einer Kita geschlossen

Aktuell 84 Menschen in Krefeld infiziert

In Krefeld sind aktuell 84 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Nur zwei von ihnen befinden sich zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus, keiner auf der Intensivstation.

Krefeld -  Allerdings musste das Gesundheitsamt erneut drei Kindertageseinrichtungen (Kitas) und Schulen teilweise schließen. An der Johansenschule müssen wegen der Erkrankung eines Kindes eine erste Klasse und Teile der Ganztagsbetreuung schließen: Etwa 50 Kinder müssen in häusliche Isolation. An der Maria-Montessori-Grundschule ist nach einer Infektion in der Schülerschaft ein Teil des A-Flügels mit etwa 60 Kindern betroffen. In der Kita Josefstraße muss eine Gruppe schließen, nachdem sich ein Kind mit Covid-19 angesteckt hat.

Insgesamt sind in Krefeld bis Dienstag, null Uhr, nur drei neue Infektionen zu vermelden. Die Gesamtzahl positiver Tests liegt nun bei 967. Bislang wurden 15.572 Erstabstriche genommen, 3.940-mal war eine Quarantäne erforderlich. Die Zahl der Genesenen stieg um vier auf nun 857 Personen.

Der Kommunale Ordnungsdienst verhängte an den Haltestellen Hansa-Zentrum, Rheinstraße und Schicksbaum insgesamt vier Bußgelder wegen Verstößen gegen die sogenannte Maskenpflicht. Die Corona-Demos, die am Montagabend vom Theaterplatz durch die Innenstadt zogen, liefen ohne besondere Vorkommnisse ab.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH