Tanz-Workshops in der Oper am Rhein

Abteilung "b*alle*tt am rhein" ins Leben gerufen

Tanz und das, was dahinter steht, als sinnlich erfahrbares Erlebnis zu vermitteln, ist das Ziel der von Ballettdirektor Demis Volpi neu ins Leben gerufenen Abteilung "b*alle*tt am rhein".

Düsseldorf/Duisburg - Altersübergreifend soll von dort aus ein Zugang zur Kunstform Tanz geschaffen werden.  Ab Samstag, 7. November 2020, gibt es beim Ballett am Rhein zu den aktuellen Bühnenprogrammen "Far and near are all around" und "Entfernte Verwandte" Tanz-Workshops für alle ab 14 Jahre, die gern selbst aktiv werden und sich der Compagnie auf neue Art nähern möchten.

Unter tanzpädagogischer Anleitung von Katharina Kluge lernen die Workshop-Teilnehmer/innen die Bühnenstücke besser kennen, indem selbst getanzt und ausprobiert wird. Eine tänzerische Vorbildung ist keineswegs erforderlich: Die maximal 12 Teilnehmer/innen pro Workshop machen sich mit Katharina Kluge ganz individuell auf die Suche nach Berührungspunkten und neuen Tanzerfahrungen. 

Die derzeit geltenden Abstands- und Hygieneregelungen werden dabei selbstverständlich berücksichtigt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich: k.kluge@ballettamrhein.de 

Termine im Ballettsaal des Theaters Duisburg: Samstag, 7.  November 2020, 11:00 bis 12:00 Uhr, Samstag, 21. November 2020, 11:00 bis 12:00 Uhr und Samstag, 5. Dezember 2020, 11:00 bis 12:00 Uhr          

Termine im Balletthaus Düsseldorf, Merowingerstraße 88: Samstag, 7. November 2020, 15:00 bis 16:00 Uhr, Samstag, 21. November 2020, 15:00 bis 16:00 und Samstag, 5. Dezember 2020, 15:00 bis 16:00