19.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Straßenbahnunfall in Düsseldorf

Straßenbahnunfall in Düsseldorf

Auto kollidiert mit Straßenbahn

Am heutigen Dienstag, 07. Juni 2020 kollidierte auf der Kreuzung Berliner Allee und Steinstraße eine Straßenbahn der Linie 705 mit einem Personenkraftwagen.

Düsseldorf - Heute gegen 10:50 Uhr wurde bei der Kollision mit einem Rheinbahnzug der Linie 705 in der Düsseldorfer Stadtmitte ein 72-jähriger Pkw-Fahrer so schwer verletzt, dass er vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die Straßenbahnfahrerin musste ebenfalls mit einem Schock in einer Klinik untersucht werden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Düsseldorfer Polizei war zur Unfallzeit ein 72-Jähriger mit seinem C-KLasse-Mercedes auf der Berliner Allee aus Richtung Graf-Adolf-Straße kommend unterwegs. An der Kreuzung zur Steinstraße wollte er nach links in die Steinstraße abbiegen.

Hierbei kam es aus bislang unklarer Ursache zur Kollision mit der, aus Richtung Graf-Adolf-Straße, herannahenden Straßenbahn der Linie 705 in Richtung Schadowstraße. Möglicherweise hatte der Autofahrer das falsche Ampelsignal beachtet. Hierzu dauern die Ermittlungen an. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Kreuzung blieb bis gegen 11.40 Uhr gesperrt.

(xity, Polizei Düsseldorf)


Straßenbahnunfall in Düsseldorf
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH