Stadtradeln in Düsseldorf steht kurz bevor

Am Freitag geht der Wettbewerb an den Start

Nur noch vier Tage bis zum Beginn des Stadtradeln-Wettbewerbs in Düsseldorf.

Düsseldorf - 415 Teams mit mehr als 5.000 Radlerinnen und Radlern haben sich bisher angemeldet. Ab Freitag, 20. Mai, bis Donnerstag, 9. Juni 2022, heißt es für sie alle, fleißig Radkilometer für Düsseldorf zu sammeln. Anmeldungen sind weiterhin kostenlos möglich online unter www.stadtradeln.de/duesseldorf. Dort können die Radler entweder ein eigenes Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten. Die Summe aller gefahrenenen Kilometer entscheidet dann bei der Auswertung Ende des Jahres, welche Platzierung Düsseldorf als eine von über 2.300 Teilnehmer-Kommunen erreicht.

Als Kapitän führt der Oberbürgermeister sein Team "Fahrradhauptstadt Düsseldorf" an. Für seinen Appell zur Teilnahme am Stadtradeln fand ein Fototermin am Radweg entlang des Joseph-Beuys-Ufers statt, wo es seit November deutlich mehr Platz für den Rad- und Fußverkehr gibt. Vom Joseph-Beuys-Ufer geht es seit einigen Monaten komfortabel auf die hochwertig ausgebaute Rheinuferpromenade in Richtung Süden und den breiten Geh- und Radweg in Richtung Norden.

Jeder Radkilometer zählt

Alle Fahrten, die per Rad oder E-Bike zurückgelegt werden, zählen für das Düsseldorfer Kilometerkonto: der Weg zur Arbeit, zur Schule, in der Freizeit oder zum Einkaufen. Radrennen sind die einzige Ausnahme, die nicht zählt. Anmelden für die Landeshauptstadt kann sich jeder, der hier wohnt, arbeitet, eine Schule/Hochschule besucht oder einem Düsseldorfer Verein angehört. Faltblätter, Plakate und Aufkleber lassen sich bei der Stadtradeln-Koordination per E-Mail an stadtradeln@duesseldorf.de anfordern.

Die Düsseldorfer Teams fahren sowohl in der Gesamtwertung, als auch in sechs Sonderkategorien um die Wette. Es gibt die Sonderkategorien Schulen, Vereine, Unternehmen, Stadtteile, Familien und Verwaltung. Für September ist die Ehrung der Siegerteams durch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller im Rathaus geplant. Bei Fragen rund um das Stadtradeln steht die Koordination im Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz zur Verfügung. Kontakt: E-Mail: stadtradeln@duesseldorf.de und Telefon 0211 89-25003 oder -25094.