Spielplan der Tischtennis Champions League fix

Borussia Düsseldorf startet gegen de Boer Taverzo

Die Europäische Tischtennis Union (ETTU) hat den Spielplan für das Champions League Turnier in Düsseldorf bekannt gegeben.

Düsseldorf - Das Event des wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbs findet vom 11. bis 18. Dezember 2020 im ARAG CenterCourt statt und wird von Borussia Düsseldorf organisiert und ausgerichtet.

Die 28 Spiele werden in einem kompakten Format durchgeführt. An den ersten drei Tagen (11. bis 13. Dezember 2020) stehen die 21 Gruppenspiele auf dem Programm, am 15. Dezember 2020 ist Viertelfinaltag (vier Spiele). Die Halbfinals (2 Spiele) sind für den 17. Dezember 2020 geplant und das große Finale um den Titel der Königsklasse steigt am 18. Dezember 2020. Dazwischen gibt es zwei Ruhetage.

Die erste Spielrunde beginnt in den Gruppenspielen jeweils um 10.00 Uhr. Die nachfolgenden Runden starten um 13:30 Uhr, 17:00 Uhr und 20:30 Uhr. In der Gruppenphase wird an zwei Tischen parallel gespielt, die K.O.-Spiele finden anschließend an einem Tisch im ARAG CenterCourt statt.     

Für Borussia Düsseldorf beginnt das Turnier am 11. Dezember 2020 mit dem Duell gegen Champions League Neuling de Boer Taverzo aus den Niederlanden. Am zweiten Tag geht es dann gegen das französische Spitzenteam GV Hennebont TT, zum Abschluss der Gruppenphase treffen Timo Boll und Co. auf die starke polnische Mannschaft K.S. Dekorglass Dzialdowo. Alle drei Partien des Gastgebers sind um 17:00 Uhr angesetzt.