22.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Sieger des Wettbewerbs "Stadtradeln" ausgezeichnet

Sieger des Wettbewerbs "Stadtradeln" ausgezeichnet

Über 281 Teams hatten in Düsseldorf teilgenommen

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel hat am Dienstag, 8. September 2020, die zwölf Gewinnerteams des Wettbewerbs "Stadtradeln 2020" mit Siegerurkunden ausgezeichnet.

Düsseldorf - Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat in diesem Jahr am "Stadtradeln 2020", dem bundesweiten Wettbewerb für Radverkehr und Klimaschutz, teilgenommen. Vom 29. Mai bis 18. Juni 2020 sammelten in Düsseldorf 281 Teams (2019: 260 Teams) mit 6.287 (Vorjahr: 6.177) Stadtradlern 1.327.826 Fahrradkilometer für ihre Stadt - und damit mehr als je zuvor.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Dass trotz der Corona-Pandemie so viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer am diesjährigen Stadtradeln teilgenommen haben, macht mich sehr stolz. Die große Resonanz mit mehr als 6.000 Teilnehmenden zeigt, dass die Begeisterung fürs Fahrradfahren in unserer Stadt stetig weiter steigt. Diese Entwicklung macht mich optimistisch, dass wir auf einem guten Weg zur Verkehrswende sind. Gleichzeitig ist der Erfolg des Stadtradelns eine gute Werbung für diejenigen, die bis jetzt noch nicht auf das Fahrrad umgestiegen sind."

Umweltdezernentin Helga Stulgies ergänzt: "Auch die städtischen Zählstellen registrieren stetig mehr und mehr Radfahrerinnen und Radfahrer. Bis Ende August wurden rund fünf Millionen Radfahrer gezählt. Damit liegen wir 22 Prozent über dem Vergleichswert von Mitte 2019, sodass wir für 2020 ein Rekord-Radjahr erwarten können." Mit dem Wettbewerb für Radverkehr und Klimaschutz warb die Stadt im siebten Jahr für das Radfahren – und das erwies sich auch unter Coronabedingungen als erfolgreich. In den 21 Tagen vom 29. Mai bis 18. Juni fuhren die Düsseldorfer Stadtradeln-Teams zusammengenommen 1.327.826 Kilometer mit dem Rad und damit über 65.000 Kilometer mehr als im Vorjahr (1.262.245).

Sowohl in der Gesamtwertung, als auch in den Sonderkategorien Schulen, Unternehmen, Stadtteile, Vereine, Verwaltung und Familien, gab es im Rathaus Urkunden für die Teams mit den meisten Radkilometern insgesamt und mit den meisten Radkilometern pro Kopf. Im Vorfeld waren unter allen teilnehmenden Teams attraktive Fahrradsachpreise verlost worden. Ganz vorne in der Gesamtwertung platzierte sich zum wiederholten Mal das Team der Firma Henkel, die "Henkel Rad-Löwen". 444 Henkelaner radelten in drei Wochen insgesamt 81.615 Kilometer weit. In den Sonderkategorien gingen die ersten Plätze bei den Schulen an das "Hulda-Quarantäne-Team" der Hulda-Pankok-Gesamtschule, bei den Vereinen an den ADFC, bei den Stadtteil-Teams an Dynamo Wersten, in der Rubrik Verwaltung an den Stadtentwässerungsbetrieb und bei den Familien an das Team "Eisenwade". Die Spitzenteams bei den Kilometern pro Kopf heißen "Heldenkurbel Wittlaer" (Gesamtwertung und Stadtteile), Holmes Place Düsseldorf (Unternehmen), RSV Düsseldorf-Rath-Ratingen (Vereine), "Grenzenlos unterwegs" (Familienteam), Wirtschaftsabteilung der LVR-Klinik (Verwaltung) und Kurt-Schwitters-Schule.

Erneut sind auch die Teilnehmerzahlen im bundesweiten Wettbewerb gestiegen. In diesem Jahr machten über 1.457 Städte, Landkreise und Gemeinden mit. Im Vorjahr waren es noch 1.127 Kommunen gewesen. Düsseldorf liegt bei den fahrradaktivsten Kommunen - dafür werden die gefahrenen Kilometer aller Aktiven zusammengezählt - mit Stand Ende August auf Platz 1 in NRW und auf Platz 7 im Gesamtfeld. Die endgültigen Platzierungen stehen gegen Ende des Jahres fest, wenn alle Kommunen ihre selbst festgelegten 21 Aktionstage absolviert haben und Prüfungen durch das Klima-Bündnis abgeschlossen sind.

Die Düsseldorfer Stadtradeln-Siegerteams 2020 im Überblick:

Gesamtwertung
meiste Radkilometer insgesamt: Henkel Rad-Löwen (444 Teilnehmer): 81.615 Kilometer
meiste Radkilometer pro Kopf: Heldenkurbel Wittlaer (3): 1.555 Kilometer

Schul-Teams
meiste Radkilometer insgesamt: Hulda-Quarantäne-Team (289): 60.985 Kilometer
meiste Radkilometer pro Kopf: Kurt-Schwitters-Schule (4): 493 Kilometer

Unternehmens-Teams
meiste Radkilometer insgesamt: Henkel Rad-Löwen (444 Teilnehmer): 81.615 Kilometer
meiste Radkilometer pro Kopf: Holmes Place Düsseldorf (3): 865 Kilometer

Vereins-Teams
meiste Radkilometer insgesamt: ADFC Düsseldorf (123): 50.881 Kilometer
meiste Radkilometer pro Kopf: RSV Düsseldorf-Rath-Ratingen (8): 779 Kilometer

Stadtteil-Teams
meiste Radkilometer insgesamt: Dynamo Wersten (162): 35.401 Kilometer
meiste Radkilometer pro Kopf: Heldenkurbel Wittlaer (3): 1.555 Kilometer

Verwaltungs-Teams
meiste Radkilometer insgesamt: Stadtentwässerungsbetrieb (74): 26.801 Kilometer
meiste Radkilometer pro Kopf: Wirtschaftsabteilung LVR-Klinik Düsseldorf (4): 594 Kilometer  

Familien-Teams
meiste Radkilometer insgesamt Team "Eisenwade" (7): 2.351 Kilometer
meiste Radkilometer pro Kopf: Grenzenlos unterwegs (2): 771 Kilometer  


Sieger des Wettbewerbs "Stadtradeln" ausgezeichnet
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH