24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> SUV und Taxi kollidieren im Kreuzungsbereich

SUV und Taxi kollidieren im Kreuzungsbereich

Ampelanlage durch Unfall komplett zerstört

Am Montag, 15. April 2019, kam es in Flingern-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall, nachdem ein SUV und ein Taxi kollidierten.

Düsseldorf - Zur Unfallzeit waren ein 46-Jähriger mit seinem Taxi und ein 29-Jähriger mit seinem BMW-SUV auf der Erkrather Straße aus Richtung Innenstadt kommend nebeneinander in Richtung Flingern unterwegs. Kurz vor der Einmündung Erkrather Straße/ Kettwiger Straße berührten sich beide Fahrzeuge aus bislang ungeklärter Ursache seitlich.

Der BMW wurde nach rechts "abgedrängt". Der 29-Jährige verlor die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte das SUV mit mehreren Metallpollern und anschließend mit einem Ampelmast. Die Signalanlage wurde komplett zerstört.

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Taxifahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Einmündungsbereich war zur Unfallaufnahme und zur Reinigung länger als eine Stunde gesperrt.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH