23.01.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Rheinpegel in Düsseldorf steigt weiter

Rheinpegel in Düsseldorf steigt weiter

Unteres Rheinwerft überschwemmt

8,27 Meter zeigt derzeit die Pegeluhr am Rheinufer in Düsseldorf. Zwei Zentimeter kommen derzeit pro Stunde dazu. Der Mittelwert liegt normalerweise bei drei Metern.

Düsseldorf - Aus diesem Grund wurden bereits am Freitag, dem 5. Januar 2018, ein Hochwasserschutztor zum Alten Hafen errichtet.
Prognosen gehen davon aus, dass der Pegelstand ab Dienstag wieder fallen wird. Derzeit bekommt man am unteren Rheinwerft allerdings nasse Füße. Der Parkplatz am Unteren Werft wurde bereits bei einer Pegelhöhe von 7,50 Metern geschlossen und geräumt.

Sollte der Pegel dennoch weiter steigen können von der Feuerwehr 40.000 Sandsäcke bereitgestellt werden.

Bei einem Blick nach Oberkassel wird der Pegelstand des Rheins nochmal deutlich. Auch die Tore der „Weißen Flotte“ und der Köln Düsseldorfer Rheinschifffahrt bleiben zunächst geschlossen. Für Schiffe auf dem Rhein ist derzeit das Fahren nur in der Strommitte gestattet.

Ein Gutes hat das Hochwasser allerdings. Der Rhein wurde wohl lange nicht mehr so oft fotografiert wie in den letzten Tagen.


Rheinpegel in Düsseldorf steigt weiter
Werbung
  • haarausfall bioxsine mann

Copyright 2016 © Xity Online GmbH