01.03.2021 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Peter Wienen im Dialog mit Thomas Geisel

Peter Wienen im Dialog mit Thomas Geisel

Ein Königsallee-Gespräch

Thomas Geisel ist der amtierende Oberbürgermeister in Düsseldorf. Im Interview mit Peter Wienen, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Königsallee, sprach er über seine Pläne für die Düsseldorfer Prachtmeile.

Peter Wienen im Dialog mit Thomas Geisel

Düsseldorf - Die Königsallee ist eines der Wahrzeichen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Anlieger der Prachtmeile waren interessiert zu erfahren, was der OB-Kandidat Thomas Geisel für dieses Markenzeichen geplant hat. "Die Kö ist eine sehr prominente Marke der Landeshauptstadt Düsseldorf", erklärt Thomas Geisel. "Sie steht als Leuchtturm für die Shoppingmetropole Düsseldorf. Viele Menschen kommen ganz gezielt nach Düsseldorf, weil man hier wunderbar einkaufen kann. In der Werbung von Düsseldorf Marketing und Tourismus wird dieser Gesichtspunkt ganz wesentlich hervorgehoben. Dabei soll es bleiben und möglicherweise werden wir diese Anstrengungen noch weiter vertiefen müssen, weil wir in Corona-Zeiten alles tun müssen, um Düsseldorf als Destination insbesondere des Shoppingtourismus in den Mittelpunkt zu stellen."

Die Themen Sauberkeit und Sicherheit sind für die Interessengemeinschaft der Königsallee von großer Bedeutung. "Es ist äusserst wichtig, dass man den öffentlichen Raum an der Kö attraktiv gestaltet. Der Corneliusplatz erstrahlt wieder im alten Glanz, der Tritonenbrunnen, die Griardet-Brücke, das sind alles architektonische Landmarks, auf der Kö, die gepflegt und regelmässig saniert werden müssen. Sauberkeit ist ein Thema, das ganz oben auf der Agenda ist. Hier haben eine ganze Reihe von Maßnahmen ergriffen, um das Thema Sauberkeit operativ voranzubringen, aber auch im Bewusstsein der Menschen zu verankern. Sicherheit ist auf der einen Seite ein Thema der Präsenz des Ordnungsdienst- und Servicedienstes. Wir haben diese Jobs aufgewertet und gerade in den letzten zwei Jahren große Anstrengungen unternommen, um hier die freien Stellen, die wir seit vielen Jahren hatten, wieder zu besetzen."

Ein weiteres wichtiges Thema für die Königsallee ist die Verkehrsplanung. Hier schlägt Thomas Geisel ein Shared-Space-Konzept für die Königsallee vor: "Die Kö ist ein Ort, wo Menschen sich gerne aufhalten, um einzukaufen. Die Kö ist in erster Linie die Shoppingmeile par excellence. Aber ich glaube das Besondere am stationären Einzelhandel ist, dass man den Menschen - und das kann der Internethandel nicht - ein Einkaufserlebnis bereitet. Hier spielt die Attraktivität des öffentlichen Raums eine große Rolle. Diesen Raum an der Königsallee noch attraktiver zu gestalten, ist die Herausforderung."

Am 13. September 2020 wählen die Düsseldorferinnen und Düsseldorf ihr neues Stadtoberhaupt. Neben dem Amtierenden Oberbürgermeister Thomas Geisel gehen Dr. Stephan Keller von der CDU, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann von der FDP und Stefan Engstfeld von Bündnis 90/Die Grünen ins Rennen.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH