08.07.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Neues Animationsfilmprojekt der Oper am Rhein

Neues Animationsfilmprojekt der Oper am Rhein

Veranstaltung unter dem Titel "Seemannsgarn"

Unter dem Titel „Seemannsgarn“ startet die Junge Oper am Rhein ein neues Animationsfilmprojekt für 10- bis 14-Jährige.

Düsseldorf - Im Zentrum steht Richard Wagners Oper „Der fliegende Holländer“. Die Teilnehmer/innen arbeiten digital zu Hause und treffen sich regelmäßig in Videokonferenzen. 

Das stürmische Meer, ein jahrhundertalter Fluch und ein schicksalsschweres Versprechen: Richard Wagners spannendes und bildgewaltiges Musikdrama „Der fliegende Holländer“ steht im Zentrum des Animations­filmprojekts „Seemannsgarn“. Zusammen mit zwei Filmprofis entwickeln die Teilnehmer/innen einen actionreichen Filmtrailer zu der Oper. Dabei sind sie sowohl für das Storyboard, das Zeichnen der Hinter­gründe und die Figurengestaltung als auch für die Synchronisation des Films zuständig.

Mit Hilfe von Filmemacher Jo Alexander Berg und Animationskünstler Frédéric Dupont werden die Bilder und Skulpturen lebendig. Dafür benötigen die Teilnehmer/innen einen Computer, ein Tablet oder Smartphone mit Kamera- und Audiofunktion. Mit einer Online-Premiere am 24. Juni 2020 wird der Abschluss des Projekts gefeiert, das die Deutsche Oper am Rhein in Kooperation mit dem Kulturrucksack NRW Duisburg veranstaltet.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH