Neue Online-Veranstaltung des Maxhaus Düsseldorf

"Mystiker*innen im Gespräch - Die Wüstenmütter"

Am Mittwoch, 10. Februar 2021, lädt das Maxhaus Düsseldorf zu einer Online-Veranstaltung zum Thema "Mystiker*innen im Gespräch - Die Wüstenmütter" ein.

Düsseldorf - Mystiker*innen sind von sinnlichen spirituellen Gotteserfahrungen ergriffen worden, die Ihr ganzes Leben in aller Konsequenz geprägt haben. Es sind Menschen, die heute noch faszinieren und uns einiges zu sagen haben. In dieser Reihe laden wir Sie ein, über Mystiker*innen aus verschiedenen Jahrhunderten ins Gespräch zu kommen, von ihnen zu hören und zu lesen, um ihre jeweilige Gottesbeziehung auf die Spur zu kommen.

Als vor ca. 1700 Jahren der Hl. Antonius sich in die Wüste zurückgezogen hat, sind ihm eine Reihe von Menschen gefolgt. Unter ihnen waren auch viele Frauen, die sich dem Leben in der Wüste angeschlossen haben. Mit Weisheit und Einfühlungsvermögen haben sie anderen Menschen, die sie aufgesucht haben, mit Rat zur Seite gestanden. So wurden sie zu geistlichen Hebammen - Wüstenmutter - und das nicht nur für Frauen.

Den Abend begleitet Pastoralreferentin Irmgard Poestges, die auch als systemischer Coach und geistliche Begleiterin tätig ist. Elemente des Abends sind Vortrag, gemeinsames Lesen, Gespräch und Gebet. Jeder Abend beginnt um 19:30 Uhr und die Teilnahme ist kostenfrei.