21.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Letztes Spiel der Borussia in diesem Jahr

Letztes Spiel der Borussia in diesem Jahr

Saarbrücken kommt in den ARAG CenterCourt

Im letzten Spiel 2018 empfängt Borussia Düsseldorf am Freitag, 21. Dezember 2018, den 1. FC Saarbrücken zum Duell der Play-off-Kandidaten im ARAG CenterCourt.

Düsseldorf - Mit einem Sieg kann Düsseldorf seinen Platz unter den Top 4 festigen. In der durch die unterschiedliche Anzahl absolvierter Spiele leicht verzerrte Tabelle belegt das Team derzeit Rang vier und wäre aktuell für die Meisterrunde qualifiziert. Saarbrücken steht auf Platz zwei, ist aber nur zwei Minuspunkte entfernt und damit in greifbarer Nähe.

„Die Partie gegen Saarbrücken ist wegweisend und verspricht hochklassiges Tischtennis, nicht zuletzt auch durch das mögliche Duell von Timo Boll gegen Patrick Franziska“, weiß Manager Andreas Preuß. „Das Spiel gegen einen direkten Konkurrenten um die Play-off-Plätze ist immer ein Vier-Punkte Spiel. Saarbrücken ist mit dem wieder genesenen Tomas Polansky sicherlich noch stärker als in der Hinrunde.“ Mit Hilfe des in der Weltrangliste nur auf Position 283 notierten Tschechen und seinem Sieg über SimonGauzy aus Frankreich bezwangen die Saarländer am vergangenen Wochenende den Meisterschaftsfavoriten TTF Liebherr Ochsenhausen klar und deutlich mit 3:0. Dennoch geht Preuß optimistisch in die Partie: „Unsere Jungs sind alle wieder fit und Danny Heister hat am Freitag die Qual der Wahl.“

Denn der Cheftrainer kann mit Ausnahme von Kamal Achanta auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. „Timos Rücken scheint wieder stabil zu sein. Er stößt heute zur Mannschaft und wird in dieser Woche noch ein paar Trainingseinheiten absolvieren. Die anderen Jungs haben in den vergangenen Wochen gut gearbeitet und sind gut drauf. Wir müssen uns jetzt noch einmal zusammenreißen und wollen dann mit einem Sieg in den etwas längeren Weihnachtsurlaub gehen. Mit einer guten Vorstellung können wir Saarbrücken am Freitag schlagen.“


Copyright 2018 © Xity Online GmbH