18.12.2017 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Leon Löwentraut stellt in Düsseldorf aus

Leon Löwentraut stellt in Düsseldorf aus

Ausstellung in der Galerie Geuer & Geuer

Ob in New York, London, Berlin oder Singapur: Die Ausstellungen des gerade erst 19-jährigen Jungkünstlers Leon Löwentraut erregen Aufmerksamkeit. Nun stellt der Kunststar in Düsseldorf aus.

Düsseldorf - Am Freitag, 29. September 2017, eröffnet die Düsseldorfer Galerie Geuer & Geuer Art an der Heinrich-Heine-Allee um 19.00 Uhr die Leon Löwentraut-Ausstellung „Singles & Couples“ in Anwesenheit des jungen Künstlers. Die Ausstellung, die bis zum 29. Oktober läuft, präsentiert neueste Unikate und Grafiken des Ausnahmetalents. Insgesamt werden 21 Gemälde und drei Grafiken gezeigt.

Den Besucher der Vernissage erwartet farbige, abstrakte Kunst, die den Betrachter mit expressiver Wucht herausfordert. Löwentraut kombiniert Farben und Formen gestisch wild, malt oftmals mit Tube statt mit Pinsel. Seine Sujets sind vielseitig, beschäftigen sich mit Menschen und Zwischenmenschlichem, oszillieren zwischen Optimismus und Kritik, zeigen oftmals den isolierten Menschen hinter der sozialen Fassade. Dabei spielt der Aktionismus, wie er im sogenannten Action Painting zum Ausdruck kommt, in der Werkentstehung eine entscheidende Rolle. Bevorzugt malt Löwentraut auf dem Fußboden - mit vollem Körpereinsatz - bei lauter Musik.

Leon Löwentraut wurde auserwählt, die nachhaltigen Entwicklungsziele der Weltgemeinschaft und der Vereinten Nationen künstlerisch zu interpretieren. Demgemäß erarbeitet der Künstler derzeit für die „#Art4Global Goals“ - mit der Unterstützung der UNESCO, der YOU Stiftung und Geuer & Geuer Art - insgesamt 17 Unikate, die bis 2030 weltweit für die Bekanntmachung und Realisierung der Ziele eingesetzt und gezeigt werden. Einige dieser unverkäuflichen Werke werden im Rahmen der Ausstellung erstmalig in der Öffentlichkeit zu sehen sein.

Ein weiteres Highlight der Bilderschau ist das Gemälde „Youth and their social impact“, das als offizielles Poster für das UNESCO NGO Forum 2017 in Riad, Saudi Arabien, verwendet wurde.


Copyright 2016 © Xity Online GmbH