17.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Kreatives Schreiben in der Zentralbibliothek

Kreatives Schreiben in der Zentralbibliothek

#stadtschreiben gibt Schreibimpulse

Zu einer kreativen Auszeit lädt Dorothee Köhler am Mittwoch, 23. Januar 2019, 18.00 Uhr in die Zentralbibliothek ein.

Düsseldorf - Bei der Veranstaltung #stadtschreiben gibt Dorothee Köhler, Leiterin für Literarische Werkstätten und Poesie- und Bibliotherapie, verschiedene Schreibimpulse, die sich in unterschiedlicher Weise auf Bücher und die Bibliothek beziehen. Die Gäste können sich anschließend mit der Gruppe dazu austauschen.

Interessierte können einfach ihre Schreibsachen einpacken, vorbeikommen und mitmachen. Schreiberfahrung oder andere Vorkenntnisse sind nicht nötig. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hintergrund: Dorothee Köhler
Dorothee Köhler, Germanistin und Kulturanthropologin, arbeitet als Texterin für Unternehmenskommunikation, Sachbuchautorin und Ghostwriter. Das Format #stadtschreiben gehört zu ihrem Projekt. Sie ermutigt damit andere Menschen, Schreiben als Mittel zur Selbstreflexion und Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH