25.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Krankenhausarzt in Bielefeld unter Vergewaltigungsverdacht

Krankenhausarzt in Bielefeld unter Vergewaltigungsverdacht

Haftbefehl gegen 32-Jährigen erlassen

Ein Krankenhausarzt soll in Bielefeld zwei Patientinnen vergewaltigt haben.

Bielefeld - Gegen den 32-jährigen Assistenzarzt des Evangelischen Klinikums Bethel wurde Haftbefehl wegen Tatverdachts in drei Fällen erlassen, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten. Er soll die beiden Patientinnen im Juli beziehungsweise September 2019 zunächst betäubt und anschließend an ihnen sexuelle Handlungen vorgenommen haben. Die Taten soll der Beschuldigte gefilmt haben.

Die Behörden hatten gegen den Mediziner nach der Strafanzeige einer Frau Ermittlungen aufgenommen. Das Polizeipräsidium Bielefeld richtete eine siebenköpfige Ermittlungskommission ein.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH