25.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Künstleraustausch zwischen Düsseldorf und Bukarest

Künstleraustausch zwischen Düsseldorf und Bukarest

Ausstellung "Mass and Weight" im Atelier am Eck

Das Atelier am Eck präsentiert bis Sonntag, 28. Juni 2020, mit der Ausstellung "Mass and Weight" die Arbeiten des rumänischen Malers Adrian Preda.

Düsseldorf - Adrian Preda ist Stipendiat des Landes NRW. Die Schau findet im Rahmen des Künstleraustausches zwischen Düsseldorf und Bukarest statt. Adrian Preda beschreibt seinen Stil als synthetischen Realismus. Die figurativen Sujets seiner Gemälde sind häufig Tiere und Symbole, die in neue Kontexte gesetzt werden und dabei kritische und humorvolle Szenarien bilden. Dabei interessieren ihn naturwissenschaftliche und technische Darstellungen sowie die durch Werbungen erzeugte Form der Wirklichkeit. Ein zentrales Thema seiner Arbeiten ist die Beziehung von Mensch, Tier und Umwelt und dem damit zusammenhängenden Klimawandel.

Während seines Gastaufenthaltes in Düsseldorf entstanden vier großformatige Gemälde und Zeichnungen einer neuen Serie. Die Werke zeigen Wale und Delfine im Moment des Auftauchens, wobei das Wasser durch ein vektorartiges Netz ersetzt wurde. Die dargestellte Realität wird dabei zu einer Virtualität und symbolhaft für die Endlichkeit besagter Meeresbewohner. In einem wissenschaftlich anmutenden Prozess nähert der Künstler sich dem Lebewesen und studiert Ansichten sowie Bewegungsabläufe, um ein möglichst detailgetreues Abbild einer Art zu kreieren.

Die Ausstellung ist bis zum 28. Juni zu sehen: donnerstags und freitags von 15:00 bis 20:00 Uhr, samstags und sonntags 14:00 bis 20:00 Uhr, sowie auf Anfrage per E-Mail an bucharestian@yahoo.com


Copyright 2019 © Xity Online GmbH