Interkultureller Empfang im Rathaus

Integrationsrat zu Gast bei OB Dr. Stephan Keller

Gemeinsam mit dem Integrationsrat begrüßte Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller die Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Integrationsrates.

Düsseldorf - Gemeinsam mit dem Integrationsrat begrüßte Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller die Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Integrationsrates am Mittwoch, 22. September, zu einem interkulturellen Empfang im Jan-Wellem-Saal des Düsseldorfer Rathauses. Der "Teufelsgeiger" Professor Igor Epstein sorgte für musikalische Untermalung.

Der Interkulturelle Empfang ist eine Tradition in Düsseldorf. Begrüßt wurden die Gäste von Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Goce Peroski, dem Vorsitzenden des Integrationsrates. Der Oberbürgermeister dankte seinen Gästen dabei für ihr Engagement für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und betonte die kulturelle Vielfalt innerhalb der Landeshauptstadt - in Düsseldorf leben Menschen aus rund 180 Nationen, viele davon in zweiter oder dritter Generation.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: "Düsseldorf ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Wir sollten tagtäglich alles tun, damit wir den Weg fortsetzen, gemeinsam für Toleranz und Respekt einzutreten und uns gegen Antisemitismus und andere Formen der Diskriminierung zu stellen."