Heute startet die Fußball-Europameisterschaft

Deutschland steigt am Dienstag ins Turnier ein

Der finale Countdown läuft: Am heutigen Freitag, 11. Juni 2021, beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2020.

Düsseldorf - Das Turnier wird heute um 21:00 Uhr mit dem Eröffnungsspiel zwischen der Türkei und Italien in Rom angepfiffen. Vier Tage später wird es für die deutsche Nationalmannschaft ernst, dann steht der EM-Auftakt in die Gruppe F gegen Weltmeister Frankreich an. Das erste EM-Spiel des Teams von Bundestrainer Joachim Löw wird am Dienstag, 15. Juni 2021, um 21:00 Uhr in München angepfiffen.

Die Finalrunde der UEFA EURO 2020 findet ab Samstag, 26. Juni 2021, mit dem ersten Achtelfinal-Spiel statt. Das Finale steigt am Sonntag, 11. Juli 2021, im Wembley Stadion in London. Die Endrunde wird anlässlich des 60. Jubiläums des Turniers in ganz Europa ausgetragen. Bei den zwölf Gastgeberstädten handelt es sich um Amsterdam, Baku, Bilbao, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Glasgow, London, München, Rom und St. Petersburg.

Übersicht der Gruppenphase zur UEFA EURO 2020

Gruppe A: Türkei, Italien, Wales, Schweiz
Gruppe B: Dänemark, Finnland, Belgien, Russland
Gruppe C: Niederlande, Ukraine, Österreich, Nordmazedonien
Gruppe D: England, Kroatien, Schottland, Tschechische Republik
Gruppe E: Spanien, Schweden, Polen, Slowakei
Gruppe F: Ungarn, Portugal, Frankreich, Deutschland

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft in der Gruppenphase. Alle Partien finden in der Allianz Arena München statt:

Dienstag, 15. Juni 2021
21:00 Uhr: Frankreich - Deutschland

Samstag, 19. Juni 2021
18:00 Uhr: Portugal - Deutschland

Mittwoch, 23. Juni 2021
21:00 Uhr: Deutschland - Ungarn

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft

Torwart
Bernd Leno - Manuel Neuer - Kevin Trapp

Abwehr
Matthias Ginter - Robin Gosens - Christian Günter - Marcel Halstenberg
Mats Hummels - Lukas Klostermann - Robin Koch - Antonio Rüdiger - Niklas Süle

Mittelfeld/Sturm
Emre Can - Serge Gnabry - Leon Goretzka - İlkay Gündoğan - Kai Havertz
Jonas Hofmann - Joshua Kimmich - Toni Kroos - Thomas Müller - Jamal Musiala
Florian Neuhaus - Leroy Sané - Kevin Volland - Timo Werner