Haßelmann und Dröge sind neue Vorsitzende der Grünen-Fraktion

Neue Chefinnen treten Nachfolge von Göring-Eckardt und Hofreiter an

Britta Haßelmann und Katharina Dröge sind neue Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag.

Berlin - Die beiden Abgeordneten wurden am Dienstag auf einer Fraktionssitzung zu den Nachfolgerinnen der bisherigen Vorsitzenden Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter gewählt, wie die Nachrichtenagentur AFP aus Fraktionskrisen erfuhr. Die bisherige Parlamentsgeschäftsführerin Haßelmann erreichte 98 Prozent, die Wirtschaftspolitikerin Dröge 93 Prozent.

Die 59-jährige Haßelmann wird dem Realo-Flügel der Grünen zugerechnet, sie sitzt seit 2005 im Bundestag. Die 37-jährige Dröge gehört zur Parteilinken, sie ist seit 2013 Mitglied des Parlaments. Die Neuwahl der Fraktionsspitze war notwendig geworden, weil Göring-Eckardt und Hofreiter nicht noch einmal angetreten waren. Sie sind allerdings auch bei der Besetzung der Grünen-Posten in der neuen Bundesregierung leer ausgegangen.

(xity, AFP)