17.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Großer Ehrenring für Patrick Schwarz-Schütte

Großer Ehrenring für Patrick Schwarz-Schütte

OB Geisel würdigt außergewöhnliche Verdienste

Patrick Schwarz-Schütte ist mit dem Großen Ehrenring des Rates der Landeshauptstadt Düsseldorf ausgezeichnet worden.

Düsseldorf - Oberbürgermeister Thomas Geisel hat ihm den Großen Ehrenring am Freitag, 10. Mai, im Jan-Wellem-Saal des Rathauses überreicht. Der Große Ehrenring ist die höchste Auszeichnung, die die Landeshauptstadt Düsseldorf vergibt. "Es ist mir eine Ehre, Patrick Schwarz-Schütte heute für seine außergewöhnlichen Verdienste um unsere Stadt mit dem Großen Ehrenring auszuzeichnen. Auf allen Gebieten und zu jeder Zeit war er bereit, großzügig zu helfen und hat sich um Düsseldorf verdient gemacht - ein Citoyen im besten Sinne. Im Namen der Landeshauptstadt danke ich Herrn Schwarz-Schütte für sein großes Engagement", sagte der Oberbürgermeister an den zu Ehrenden gewandt.

Als Sohn des Unternehmers Rolf Schwarz-Schütte wurde Patrick Schwarz-Schütte am 10. August 1956 in Büderich geboren. Nach seiner Berufsausbildung bei der Hoechst AG von 1977 bis 1979 als Kaufmännischer Mitarbeiter studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und schloss das Studium mit Diplom ab. Im Jahr 1984 wurde er Assistent der Geschäftsleitung bei Schwarz Pharma in Monheim. Mit nur 32 Jahren rückte er in den Vorstand des Unternehmens auf. Den Vorstandsvorsitz übernahm er im Jahr 1992, bereits drei Jahre später brachte er das Unternehmen an die Börse. Bis 2006 wirkte Patrick Schwarz-Schütte als Vorstandsvorsitzender und führte Schwarz Pharma zu einem weltweit erfolgreichen Unternehmen mit rund 4.400 Mitarbeitern und einem Umsatz von knapp einer Milliarde Euro in 2006. Nach seinem Ausscheiden gründete er 2007 das Unternehmen Black Horse Investments, bei dem er bis heute geschäftsführender Gesellschafter ist. Von 2005 bis 2008 fungierte er als Präsident der Deutsch-Französischen Außenhandelskammer in Paris.

Als Mäzen unterstützt Patrick Schwarz-Schütte zahlreiche Düsseldorfer Einrichtungen und Projekte in den Bereichen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Umwelt. So konnten beispielsweise das "Oeconomicum" der Heinrich-Heine-Universität sowie eine ordentliche Professur im Bereich der Popmusik an der Robert-Schumann-Musikhochschule realisiert werden. Weiterhin ist er stellvertrender Vorsitzender des Hochschulrates der Heinrich-Heine-Universität und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Tonhalle Düsseldorf. Patrick Schwarz-Schütte ist verheiratet und hat vier Kinder.

Den Großen Ehrenring stiftet der Rat der Landeshauptstadt zur Würdigung von Verdiensten, die sich Menschen um das Wohl und das Ansehen der Stadt Düsseldorf erworben haben. Die Auszeichnung erhalten höchstens fünf lebende Träger gleichzeitig. Sie besteht aus Gold und zeigt die Düsseldorfer Stadtfarben. Innen sind der Name des Empfängers und der Tag des Ratsbeschlusses eingraviert.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH