09.12.2022 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Glasstec in Düsseldorf zieht Bilanz

Glasstec in Düsseldorf zieht Bilanz

Die Glasindustrie rettet sich selbst

Gut 19 TWh Energie nutzt die Glas produzierende Industrie in Deutschland jährlich - drei Viertel davon gewonnen aus Erdgas.

Glasstec in Düsseldorf zieht Bilanz

Düsseldorf - Gut 19 TWh Energie nutzt die Glas produzierende Industrie in Deutschland jährlich - drei Viertel davon gewonnen aus Erdgas, der Rest aus dem Strommix des Landes. Enorm steigende Gaspreise sind also zwangsläufig ein Problem für eine Branche, die eigentlich gut für Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz gerüstet ist. Recycling ist gewünscht und möglich - die Produkte isolieren, produzieren erneuerbare Energie und haben eine vergleichsweise lange Lebensdauer. Auf der Glasstec in Düsseldorf schaut die Branche daher weniger sorgenvoll auf die Krise, als vielleicht gedacht.

Steigende Gaspreise und drohende Unterversorgung - für die Energieintensiven Industrien wie die Glasproduktion gab es schon deutlich bessere Zeiten. 38 Millionen Tonnen Glas wurden 2021 in Europa produziert - unter Einsatz ernormer Mengen fossiler Energie, in Deutschland sind etwa 75 Prozent davon Erdgas. Bis 2045 müssen die Schmelzwannen ohne fossile Energie betrieben werden - mit grünem Strom oder grünem Wasserstoff. Bis zu 1000 kWh pro Tonne Glas sind nötig.
Die Glasbranche hat auf der Glasstec in Düsseldorf gezeigt, dass sie bereits Lösungen hat, um Energieverbräuche sowohl in den eigenen Fabriken zu minimieren, aber eben auch dort, wo Glas später eingesetzt wird. Stark isolierende Fenster zum Beispiel, integrierte Solarzellen in strukturell genutzten Glasscheiben oder Energie erzeugende Fassadenelemente, die selbst dem kritischsten Architekten gefallen können.

Möglich ist vieles mit moderner Produktionstechnik. Formen, Funktionen und Klimaschutz - und das alles mit einem Baustoff, der sich gut für die Kreislaufwirtschaft eignet. Vorzeichen, die die Sorgen vor der Krise zumindest hier auf der Glasstec in Düsseldorf etwas abmildern.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH