25.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Gelände der Kirmes am Rhein geräumt

Gelände der Kirmes am Rhein geräumt

Unwetterwarnung verhagelt Rummelspaß

Wegen einer Unwetterwarnung musste die "Größte Kirmes am Rhein" am Samstag, 20. Juli 2019, temporär geräumt werden.

Düsseldorf - Gegen 15:30 Uhr wurde das Kirmesgelände auf den Düsseldorfer Rheinwiesen wegen einer Unwetterwarnung aus Sicherheitsgründen geräumt. Zunächst sollte die Sperrung laut Kirmesarchitekt Thomas König nur eine Stunde andauern, doch das Wetter hatte andere Pläne.

Die Verantwortlichen standen im Dauerkontakt mit dem Wetterdienst in Essen, um das Gelände bei "Entwarnung" wieder freigeben zu können. Dies konnte jedoch erst gegen 19:30 Uhr erfolgen. Danach konnten die Kirmesfans wieder auf das Gelände strömen und die Fahrgeschäfte bevölkern.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH