25.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Fusion zwischen SingPause und Ping Pong

Fusion zwischen SingPause und Ping Pong

Borussias "SingPong"-Projekt feiert Premiere

Am 5. Juni 2019 findet die Premiere von Borussia Düsseldorfs Projekt "SingPong" statt. Schauplatz der Auftaktveranstaltung ist die Merkur Spiel-Arena.

Düsseldorf - Das Geheimnis was sich hinter SingPong verbirgt, wurde nun gelüftet. Der Begriff steht für SingPause und Ping Pong und verbindet Musik, Singen, Tanzen und Tischtennis auf einzigartige Weise.

Mehr als 2.000 Schülerinnen und Schüler aus Grundschulen der Landeshauptstadt werden am 5. Juni dabei sein, wenn die Arena ab 10 Uhr in eine große SingPong-Bühne verwandelt wird. Die Kids werden gemeinsam live singen und tanzen, dem Auftritt des Düsseldorfer Singer-Songwriter 'enkelson.' lauschen und Tischtennis spielen. Jedoch nicht einfach nur spielen, sondern Rundlauf auf einem selbstgebauten Konzertflügel und zusammen an über 100 Tischtennistischen den erst vor einem Jahr an gleicher Stätte aufgestellten Rundlauf-Weltrekord überbieten.

"Wir fiebern alle dem ersten SingPong-Event entgegen", sagt Manager Andreas Preuß. "Mit unserem neuen Projekt setzen wir noch einen drauf auf die bisherigen Aktivitäten, da wir auf eine einmalige Art Tischtennis mit Gesang und Tanz verbinden. SingPong reiht sich in die Vielfalt unserer sozialen Engagements der letzten Jahre wunderbar ein und zeigt das soziale Potenzial in ganz besonderem Maße."

In den kommenden Wochen finden dann weitere Events statt - "SingPong on Tour" in Nordrhein-Westfalen. Am 22. Juni 2019 macht SingPong Station in Duisburg bei den Ruhr Games, am 3. Juli 2019 im LVR-Archäologischen Park Xanten und am 4. Juli 2019 im Lohrheidestadion in Bochum-Wattenscheid. Weitere Städte werden folgen.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH