21.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Frühes Aus bei den World Tour Grand Finals

Frühes Aus bei den World Tour Grand Finals

Timo Boll bereits in der 1. Runde raus

Kaum begonnen, sind die World Tour Grand Finals für Timo Boll auch schon wieder vorbei.

Düsseldorf - Timo Boll ist bei den World Tour Grand Finals im koreanischen Incheon in der ersten Runde ausgeschieden. Der Chinese Liang Jinkun dominierte Boll über weite Strecken des Matches und ließ ihm wenig Chancen, sein Spiel aufzuziehen. Bereits im Juni verlor Timo bei den China Open gegen Jingkun im Achtelfinale.

Das nächste Spiel für Boll ist am Freitag, den 21. Dezember 2018 im heimischen Arag CenterCourt gegen Saarbrücken im letzten Spiel des Jahres mit Borussia Düsseldorf.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH