Eröffnung der Zentralbibliothek Düsseldorf

Forum Freies Theater öffnet ebenfalls seine Türen

Am Samstag, 6. November 2021, um 11:00 Uhr, öffnen die Zentralbibliothek und das Forum Freies Theater (FFT) an ihrem neuen Standort im KAP1.

Düsseldorf - Bürgerinnen und Bürger können dann über zwei Etagen hinweg die moderne neue Bücherei nutzen und die neuen Räume des FFT mit Blick über den Konrad-Adenauer-Platz besuchen. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Kulturdezernent Hans-Georg Lohe werden gemeisam mit den Nutzern die ersten Besucherinnen und Besucher begrüßen.

Zentralbibliothek: Tage der offenen Tür mit Kulturhäppchen

Die Zentralbibliothek lädt am Eröffnungswochenende, 6./7. November 2021, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr zu "Tagen der offenen Tür" ein. Interessierte können dann nicht nur die neue Fläche erkunden, sondern die Bücherei direkt wie üblich nutzen und so zum Beispiel auch die ersten Ausleihen am neuen Standort tätigen. Ergänzt wird dies durch "Kulturhäppchen": So gibt es kleine Häppchen Musik, literarische Schnipsel, Interventionen von Slam-Poeten, Schreibspielereien und künstlerische Gesprächsimpulse.

Es finden unter anderem verschiedene Aktionen in der Kinderbibliothek sowie in der Jugendbibliothek statt. Die Sängerin Daniela Bosenius sorgt für musikalische Unterhaltung, Sprecher Olaf Reitz ist mit seiner "PLAY-Station" zu Gast und liest aus - von Besuchern ausgewählten - Büchern, und die Slam-Poeten der Düsseldorfer Lesebühne "Unter Elchen" - Markim Pause, Christian Hirdes und Marco Jonas Jahn - sorgen für humorvolles Literatainment.

Wer sich am Eröffnungstag, 6. November 2021, unter den ersten Gästen befindet, den erwartet sogar ein kleines Eröffnungsgeschenk: Die ersten zehn Besucherinnen und Besucher erhalten einen Gutschein für eine Bibliothekskarte.

Besucherinnen und Besucher der Stadtbüchereien müssen für die Bibliotheksnutzung keinen Immunisierungsnachweis erbringen. Bei Lesungen und anderen Veranstaltungen der Stadtbüchereien gilt die 2G-Regelung. Grundsätzlich besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Hierauf kann jedoch an festen Sitz- und Stehplätzen verzichtet werden.

FFT: Ausstellung und "Housewarming"

Auch das FFT o?ffnet am 6. November 2021 ab 11:00 Uhr seine Ra?ume fu?r Besucherinnen und Besucher. Interessierte ko?nnen die Theaterra?ume sowie eine Ausstellung des Ku?nstlers Jan Lemitz besichtigen, der den Umbau des ehemaligen Postverteilzentrums fotografisch begleitet hat. Ab 18:00 Uhr la?dt das FFT zum "Housewarming" ein.

Unter anderem thematisieren Annick Choco (Abidjan/Paris) und Montse Gardo (Barcelona/Du?sseldorf) zum Auftakt der Performance-Reihe "Politics of Invitation", bei der es um Gastgeberschaft und Einladungspolitik als kuratorische Praxis geht, ein Bu?hnenprogramm zum Thema "Ausgehen!". Für eine musikalische Begleitung des Abends sorgen die Mitglieder des subbotnik-Ensembles Kornelius Heidebrecht, Oleg Zhukov und Martin Kloepfer.