18.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Emir Kujovic verlässt die Fortuna

Emir Kujovic verlässt die Fortuna

Angreifer wechselt zu Djurgardens IF

Emir Kujovic wechselt zum schwedischen Erstligisten Djurgardens IF.

Düsseldorf - Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Der 31-Jährige Stürmer ist vor zwei Jahren vom belgischen Erstligisten KAA Gentzur Fortuna gewechselt und kam im Fortuna-Trikot auf 22 Einsätze (2 Tore).

Emir Kujovic hat schon in verschiedenen Ländern gespielt: In Schweden lief er zunächst für Halmstads BK und Falkenbergs FF auf, ehe es zu den türkischen Clubs Kayserispor und Elazigspor ging. Nach seiner Rückkehr nach Schweden spielte er drei Jahre lang für den IFK Norrköpping, mit dem er 2015 schwedischer Meister sowie mit 21 Toren in 29 Partien Torschützenkönig wurde. 2016 folgte der Wechsel ins belgische Gent, ehe er 2017 zur Fortuna an den Rhein wechselte.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH