03.12.2021 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Die Highlights der Medica 2021 in Düsseldorf

Die Highlights der Medica 2021 in Düsseldorf

Covid19. Stammzellenforschung und Mikro-Implantate

Corona - und kein Ende in Sicht. Der vielleicht hoffnungsvollste Ort zu diesem Thema ist derzeit wohl die MEDICA in Düsseldorf. Die Fachmesse für Medizintechnik und Medizinprodukte.

Die Highlights der Medica 2021 in Düsseldorf

Düsseldorf - Auch auf den Fachmessen MEDICA und COMPAMED ist die Gesichtsmaske die erste Verteidigungslinie gegen Covid19 bei den internationalen Ausstellern und Besuchern. Darauf ist Verlass. Die Maske selbst aber kann besser sein, wie dieses Israelische Unternehmen zeigt. Aktiviertes Kupfer wirkt anti-viral und ist in den Stoff eingearbeitet. So ist der Träger noch besser vor Infektion geschützt.
Nächste Neuheit auf der Messe: Intelligente Implantate. Sehr klein und sehr vielfältig. So könnte zum Beispiel diese Folie im Auge eine defekte Netzhaut ein Stück weit reparieren. Licht-Impulse werden in der Folie zu elektrischen Reizen übersetzt. Das Fraunhofer Institut möchte, dass so Erblindete bald wieder sehen können, eine entsprechende Brille vorausgesetzt.
Oder diese fadenähnlichen Implantate. Sie messen im Muskel sitzend etwa bei einem Parkinson-Patienten den Muskel-Tremor und regeln hoffentlich bald schon mit elektrischen Impulsen nach, so dass das Zittern aufhört. Ohne große Technik am Körper, ohne aufwändiges Einstellen. Noch allerdings ist beides Zukunftsmusik.
Schon heute aber funktionieren diese kleinen Partikelchen. Die Alginat-Kugeln sind kleiner als Stecknadelköpfe - an ihnen wachsen Stammzellen besonders gut, wenn das Milieu stimmt. Die so vom Fraunhofer Institut gezüchteten Zellen können zum Beispiel zu Herzmuskel- oder Nervengewebe differenzieren - und daran können dann neue Medikamente getestet werden.
Und noch etwas für fast Jedermann: Dieses Armband wirkt wie ein typisches Fitness-Armband. Allerdings misst es als erstes optisches Wearable den Blutdruck. Sehr komfortabel, dauerhaft und allein mit dem Lichtsensor. Einfach zu bedienen, für unter 200 Euro. Harte Konkurrenz für die schweren Armmanschetten.


Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH