20.10.2017 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutscher Buchpreis wird im Kaisersaal des Frankfurter Römers verliehen

Deutscher Buchpreis wird im Kaisersaal des Frankfurter Römers verliehen

Verleihung zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse

Zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse wird im Kaisersaal des Frankfurter Römers der Deutsche Buchpreis verliehen.

Frankfurt - Für die Literaturauszeichnung sind sechs Romane nomiert. Die nominierten Schriftsteller sind Gerhard Falkner, Franzobel, Thomas Lehr, Robert Menasse, Marion Poschmann und Sasha Marianna Salzmann.

Als Preisgeld erhält der Gewinner des Buchpreises 25.000 Euro, die weiteren fünf nominierten Romane werden vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit 2500 Euro honoriert. 2016 gewann Bodo Kirchhoff mit "Widerfahrnis" den Deutschen Buchpreis. Ab Dienstag öffnet die Frankfurter Buchmesse dann ihre Türen für das Publikum.

(xity, AFP)


Copyright 2016 © Xity Online GmbH