21.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Deutsche Bank zeigt Elena Panknin - "Sequence"

Deutsche Bank zeigt Elena Panknin - "Sequence"

30 Werke der Meisterschülerin zu sehen

Am Donnerstag, 23. Mai 2019, eröffnete die Ausstellung "Sequence" mit Werken der Düsseldorfer Meisterschülerin Elena Panknin.

Düsseldorf - Elena Panknin ist eine Frohnatur. Das strahlt auch in ihren Bildern mit. Die Meisterschülerin aus der Klasse von Professor Siegfried Anzinger hat einen Fable für Portraits, malt aber auch abstrakte Collagen, bunte Blumenbilder oder vermischt ihre Stile. "Wenn ich mit einem Bild nicht zufrieden bin, übermale ich es einfach," sagt Panknin im xity-Interview. "Es gibt Bilder, die ich bereits vier oder fünf mal übermalt habe." Für Elena Panknin ist Malen etwas sehr emotionales. So fokussiert sie sich bei Portraits auf sehr auf die Augen. Über diese projiziert die junge Künstlerin ihre Gefühle auf den Betrachter.

In der Ausstellung zeigt Elena Panknin 30 Werke. Darunter ihr "Mickey Molekül", Das "Schwein am See" oder ihre "Forest Dream"-Reihe. Diese Werke könnten unterschiedlicher nicht sein und zeigen so den breitgefächerten Stil der Künstlerin. „Man erkennt in meinen Bildern, dass ich unterschiedliche Phasen gehabt habe. Es waren emotionale Momente und das kann man in meinen Bildern spüren und sehen.“

Die Ausstellung "Sequence" ist Teil des Projekts "art by Deutsche Bank" und wird durch die Schirmherrschaft der lettischen Starsopranistin Inessa Galante unterstützt. Ein Kunstwerk von Elena Panknin wurde im Rahmen der Vernissage für den guten Zweck versteigert. So kommt das Geld aus dieser Versteigerung der Stiftung SpendeZeit von Anja Katharina Baudeck zugute.

Die Ausstellung "Sequence" ist bis September 2019 in der Deutschen Bank an der Königsallee 45 in Düsseldorf zu sehen.


Deutsche Bank zeigt Elena Panknin - "Sequence"
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH