Deustschland spielt heute gegen Ungarn

In der Gruppe F ist noch alles offen

Heute, 23. Juni 2021, trifft Deutschland im letzten EM-Gruppenspiel auf Ungarn. Für den sicheren Einzug ins Achtelfinale müssen Punkte her.

Düsseldorf - Die Lage in der Gruppe F ist für keine der Mannschaften sicher. Sowohl Frankreich, Portugal, Deutschland und Ungarn können noch den Sprung in die K.o.-Phase schaffen oder aus dem Turnier ausscheiden. Die beiden entscheidenden Partien Portugal - Frankreich und Deutschland - Ungarn werden zeitgleich um 21:00 Uhr angestoßen. Mit einem Sieg können Frankreich, Portugal, Ungarn und Deutschland ihr Weiterkommen ins Achtelfinale besiegeln.

Frankreich ist aktuell mit 4 Punkten in der besten Position. Ein Sieg oder ein Unentscheiden bedeuten das Weiterkommen. Verliert die Equipe Tricolore jedoch und Deutschland gewinnt, dann fliegt die Mannschaft aus der Europameisterschaft. Portugal könnte ebenfalls mit einem Sieg oder Unentschieden den Sack zu machen. Eine Niederlage bedeutet jedoch das vorzeitige Aus.

Für Ungarn zählt nur der Sieg. Die Manschaft ist aktuell mit einem Punkt Gruppenletzter. Genau das möchte Deutschland jedoch verhindern. Die DFB-Elf kann mit einem Sieg ihrerseits das sichere Weiterkommen schaffen. Aber selbst mit einem Unentschieden oder einer Niederlage besteht für die deutsche Nationalmannschaft noch die Chance aufs Achtelfinale.

Diese Mannschaften haben sich bisher qualifiziert

Belgien, Dänemark, Italien, Kroatien, Österreich, Niederlande und Wales haben sich bisher für die Runde der besten 16 qualifiziert. Die Gruppe E mit Schweden, Slowakei, Spanien und Polen spielen heute ab 18:00 Uhr ums Weiterkommen. Gefolgt von der Gruppe F rund um Deutschland, welche am Ende die Teilnehmer im Achtelfinale der Europameisterschaft komplettiert.