16.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Düsseldorfer Tage in Moskau

Düsseldorfer Tage in Moskau

Opernsänger vom Rhein zu Gast

Bei den diesjährigen "Düsseldorfer Tagen in Moskau" vom 10. bis 13. Oktober 2019 ist auch die Deutsche Oper am Rhein vertreten.

Düsseldorf - Generalintendant Prof. Christoph Meyer wird von  Sopranistin Anke Krabbe, Tenor Ovidiu Purcel und Bass Bogdan Taloş in die Partnerstadt begleitet. Gemeinsam mit Solisten der Helikon-Oper gestalten die drei Ensemblemitglieder den musikalischen Part des offiziellen "Düsseldorf Abends" im Puschkin-Museum. Mit dem Konzert „With Love from Moscow“ sind dann im Rahmen der „Russian Seasons“ Solisten und Orchester der Moskauer Helikon Oper am 26. Oktober im Theater Duisburg und am 27. Oktober 2019 im Opernhaus Düsseldorf zu erleben.

Seit 1992 ist Moskau offizielle Partnerstadt Düsseldorfs. Regelmäßig pflegen die beiden Städte den politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und sportlichen Austausch. Ein wichtiges Element sind die "Düsseldorfer Tage in Moskau", die in diesem Jahr vom 10. bis 13. Oktober 2019 stattfinden. Sie umfassen zahlreiche Veranstaltungen aus den unterschiedlichen Bereichen der Zusammenarbeit. Neben der Veranstaltung der Deutschen Oper am Rhein stehen weitere kulturelle Highlights wie ein Konzert der Düsseldorfer Symphoniker mit Persimfans in der renommierten Zaryadye Concert Hall auf dem Programm.

Auch Oberbürgermeister Thomas Geisel reist anlässlich dieser Feierlichkeiten mit einer Delegation nach Moskau. Mit dem breit aufgestellten Programm der "Düsseldorfer Tage" soll die lebendige Städtepartnerschaft zwischen Düsseldorf und Moskau sichtbar werden.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH