18.10.2017 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> CDU Düsseldorf startet in die heiße Wahlkampfphase

CDU Düsseldorf startet in die heiße Wahlkampfphase

118. Kreisparteitag zum Thema Bundestagswahl

Am Mittwoch, 30. August 2017, fand in Düsseldorf der 118. Kreisparteitag der Düsseldorfer CDU statt. Thema des Abends war der Wahlkampf zur anstehenden Bundestagswahl 2017. Denn die CDU startet nun in die heiße Phase des Wahlkampfes.

Düsseldorf - Thomas Jarzombek tritt im Düsseldorfer Norden an. Er setzte in den ersten drei Wochen des Wahlkampfes auf schwarze Plakate, die nur seinen Namen zeigten. Er sagt, dass Sprüche und Bilder oft im Wahlkampf nichts bringen. "Deshalb wollten wir in der ersten Hälfte dieser sechs Wochen etwas anderes machen, um die Leute vielleicht ein wenig herauszufordern und neugierig zu stimmen. Ich traf gestern jemanden, der mir erklärte, es wäre das erste Mal in seinem Leben gewesen, dass er ein Wahlplakat gegoogelt hat." So erhofft sich Jarzombek einen Transport zu seiner Internetseite. "Hier kann man wirklich über Inhalte berichten, dass funktioniert mit Plakaten immer nur sehr schlecht." Jarzombek, der im Bundestag als IT-Experte unterwegs ist, sieht in seinem Wahlkampf einen großen Vorteil in der Kombination von Haustürwahlkampf und den digitalen Medien. "Wir nutzen die Digitalisierung für den Haustürwahlkampf. Wir haben jetzt eine App, in der wir sehen können, wo für uns die interessantesten Haushalte sind, also da, wo uns die Besuche am meisten bringen. Gleichzeitig können wir aber auch ein Feedback eintragen." Mit diesem Feedback kann in der App beispielsweise ausgewertet werden, welche Haushalte in Zukunft nicht mehr von der CDU besucht werden wollen. Dabei profitiert die App bereits von Erfahrungen der Landtagswahl 2017.

Sylvia Panthel tritt für die CDU im Düsseldorfer Süden an. Sie weiß, wie wichtig es ist, das Wahlrecht wahrzunehmen. Sie wünscht sich eine hohe Wahlbeteiligung in Düsseldorf. "Ich finde es ganz wichtig, dass die Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sagen was sie wollen und auch das Gefühl haben, dass sie wirklich was zu sagen haben. Und wenn ich erst gar nicht zur Wahl gehe, kann ich zwar hinterher schimpfen, aber ich glaube das ist zu einfach. Ich schätze die Düsseldorfer sehr. Wir haben bisher immer gute Wahlbeteiligungen gehabt und da bin ich ganz optimistisch." Pantel ist in den letzten Wochen des Wahlkampfes viel unterwegs gewesen, um bei Podiumsdiskussionen über verschiedenste Themen zu sprechen.  


CDU Düsseldorf startet in die heiße Wahlkampfphase
Werbung
  • haarausfall bioxsine mann

Copyright 2016 © Xity Online GmbH