CDU-Chef Merz bricht sich im Urlaub das Schlüsselbein

66-Jähriger bereits operiert und auf dem Weg der Genesung

Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz hat sich im Urlaub das Schlüsselbein gebrochen.

Berlin - Wie ein Parteisprecher am Freitag mitteilte, zog er sich die Verletzung am Donnerstag bei einem Sturz zu. Der 66-Jährige wurde demnach bereits "erfolgreich operiert". Merz sei "auf dem Weg der Genesung", so der Sprecher weiter. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung von der Verletzung berichtet.

© 2022 AFP