21.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat da

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat da

SPD-Politiker für Tariftreuegesetz des Bundes

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hofft auch im neuen Jahr auf kräftige Lohnerhöhungen für die Beschäftigten in Deutschland.

Berlin - "Wir hatten zuletzt erfreuliche Tarifabschlüsse, die der guten Konjunktur gefolgt sind", sagte er den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland vom Montag. "Das wünsche ich mir auch für 2019."

Allerdings hätten bisher nicht alle Beschäftigten von der guten Lage profitiert. In einigen Branchen, etwa bei vielen Dienstleistungen, seien die Löhne "weiterhin ungeheuer niedrig", sagte der Arbeitsminister. Das gelte auch für die Pflege.

Ihn beschäftige grundsätzlich, dass nur noch 50 Prozent der Firmen in Deutschland tarifgebunden seien. "Das hat ganz konkrete, negative Auswirkungen auf das Lohnniveau und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten", sagte der Arbeitsminister. Er wolle, dass Tarifverträge leichter für allgemeinverbindlich erklärt werden könnten. Außerdem sprach er sich für ein Tariftreuegesetz des Bundes aus. "Ich möchte, dass die öffentliche Hand auf Tariftreue achtet", sagte Heil den RND-Zeitungen.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH