30.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Buchvorstellung in der Zentralbibliothek

Buchvorstellung in der Zentralbibliothek

Karosh Taha präsentiert ihren neuen Roman

Karosh Taha ist am Donnerstag, 27. August 2020, 19:00 Uhr zu Gast in der Zentralbibliothek.

Düsseldorf - Dann stellt die Autorin im Rahmen des deutsch-niederländischen Festivals "Literarischer Sommer" ihren aktuellen Roman "Im Bauch der Königin" vor. Darin erzählt sie - einmal aus der Perspektive von Amal, einmal aus der von Raffiq - von drei Jugendlichen aus kurdischen Einwanderfamilien, die im Ruhrgebiet aufwachsen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht allerdings eigentlich Shahira. Sie ist die Mutter von Raffiq und Amals Freund Younes und lehnt sich freizügig und kompromisslos gegen die Regeln der Männer auf. Damit löst sie sowohl Faszination als auch Ablehnung aus.

Karosh Taha wurde 1987 im kurdischen Zaxo/Irak geboren und lebt seit 1997 im Ruhrgebiet. Für ihren Debütroman "Beschreibung einer Krabbenwanderung", 2018 erschienen, wurde sie unter anderem mit dem Förderpreis des Landes NRW ausgezeichnet und erhielt zahlreiche Stipendien.

Maren Jungclaus, vom Kooperationspartner Literaturbüro NRW, moderiert das Gespräch mit der Autorin. Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung per E-Mail ist jedoch unbedingt erforderlich an an zblive@duesseldorf.de 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH